Lade Veranstaltungen

« All Events

Holger Paetz

11. Oktober @ 20:00

- 12€ - 15€

Aber wirklich ohne? Also ganz ohne?

Allein, dass man sich immer rechtfertigen muss, warum man kein Fleisch mehr isst. Weil einem Tiere leid tun? Ach ja? Und Pflanzen tun dir nicht leid? Auch Bäume wollen leben und du wohnst in Holzmöbeln? Das stresst. Beim Essen.

Kann das gesund sein?

Man kann als Nichtvegetarier durchaus mit dem Tier sympathisieren. Und sogar beim Essen Zuneigung zum Tier entwickeln. Rinderbraten mit Rotkohl und gleichzeitig die Katze streicheln. Das können sich solche Leute gar nicht vorstellen. Aber es geht. Eine Kulturleistung. Emotionales Multi-Tasking. Aber der Katze das Rindfleisch überlassen und mit dem Rotkohl glücklich werden?

Und mal ganz ehrlich: Alle gefährlichen Lebensmittel sind doch voll aus Pflanze! Heroin, Kokain. Und Wodka wird nur selten aus Rindfleisch gekeltert. Ist Trunkenheit nicht auch Tierschutz?

Und wieso gibt es so wenig Alkohol aus Fleisch? Was will uns das Tier damit sagen? Ist ein Vegetarier in der CSU überhaupt denkbar? Und wenn, darf man ihn zur Kommunion lassen? Ist die Metamorphose, in die das Rind sich schickt – in dem es Grass frisst und als Lende endet – nicht Ausdruck religiöser Wandlung? Versündigt man sich nicht wider die Schöpfung, wenn man die Wurst verschmäht? Und wo schmiert der Blätterfresser den süßen Senf drauf?

Ist denn ein pures Blätterfresser-Leben überhaupt noch lebenswert?
Diesen und anderen drängenden Fragen, die sonst keiner stellt, widmet sich Holger Paetz.

Termin: Freitag, 11.10.2019
Einlass: 18.30 Uhr
Show: 20 Uhr
Eintritt (inkl. 1,50 € Systemgebühr):
Vorverkauf 12 €, Abendkasse: 15 €

Bei angegebener Ermäßigung, gilt diese für: Studenten, Schüler, Arbeitslose, Menschen mit Behinderung ab 70 % GdB

Für diese Veranstaltung ist ein Kontingent an Kulturtickets verfügbar.

Bitte beachten Sie beim Kauf ihrer Tickets:

Saalplan Kategorie Orange: Uneingeschränkte Sicht

Saalplan Kategorie Grün: Hier kann es aufgrund baulicher oder produktionstechnischer Bedingungen teilweise zu leicht oder stark eingeschränkte Sicht kommen.

Unser Haus ist leider nicht Barrierefrei, wir möchten deshalb z.B. Rollstuhlfahrer*innen bitten, zwingend vor dem Verkauf Rücksprache mit uns zu halten, da eine Buchung ggf. nicht für alle Plätze möglich ist.

Die Empore mit zusätzlichen Sitzplätzen kann aus logistischen Gründen erst freigegeben werden, wenn der Saal eine gewisse Auslastung an Besuchern aufweist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ticket kaufen

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€ - 15€
Website:
https://palaishopp.de

Veranstaltungsort

Palais Hopp
Goethestraße 29-31
Kassel, HE 34119 Germany
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0561-76677444

Veranstalter

Palais Hopp
Telefon:
0561-76677444
E-Mail:
info@palaishopp.de
Website:
https://palaishopp.de

Details

Datum:
11. Oktober
Zeit:
20:00
Eintritt:
12€ - 15€
Website:
https://palaishopp.de

Veranstaltungsort

Palais Hopp
Goethestraße 29-31
Kassel, HE 34119 Germany
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
0561-76677444

Veranstalter

Palais Hopp
Telefon:
0561-76677444
E-Mail:
info@palaishopp.de
Website:
https://palaishopp.de